Allgemeine Geschäftsbedingungen der M & E Montagen OG

Die angeführten Bedingungen gelten für Lieferungen und Leistungen der Firma M & E Montagen OG an Ihre Kunden. Unsere AGB`s gelten auch für die weitere Zusammenarbeit mit dem Kunden. Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich zu unseren Liefer- und Zahlungsbedingungen, die der Kunde mit seiner Bestellung und der unterschriebenen Auftragsbestätigung anerkennt. Termine und Lieferzeiten werden mit den Geschäftsführern vereinbart. Alle Nebenabreden müssen schriftlich festgelegt und von Auftraggeber und Auftragnehmer unterzeichnet werden. Mit der Bestellung und der Auftragsbestätigung akzeptiert der Auftraggeber die Vertragsvereinbarung. Abweichungen zum Vertragsgegenstand aufgrund von Änderungen des Herstellers/Produzenten behalten wir uns mit vorheriger Ankündigung vor. Unsere Angebote sind 10 Tage lang gültig.

 

 

Preise und Zahlungskonditionen:

Unsere Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer laut Angebot und Auftragsbestätigung. Eine Anzahlung in Höhe von 50% ist zu leisten, erst ab Eingang der Anzahlung wird die Kundenware bestellt bzw. mit der Leistung begonnen. Ab Zahlungseingang beginnt auch die Lieferzeit für die bestellte Ware.

 

Stornierungen von Aufträgen:

Der Vertrag kommt mit der unterschriebenen Auftragsbestätigung zu Stande. Die Auftragnehmer können innerhalb der gesetzlichen Kündigungsfrist von 14 Tagen vom Vertrag zurücktreten. Wenn die Anzahlung bereits geleistet wurde, bekommt der Kunde eine Rücktrittsbestätigung und der Zahlungseingang wird innerhalb von 10 Werktagen in voller Höhe zurückerstattet, sofern die Ware nicht bestellt wurde. Bei bereits bestellter Ware, behalten wir uns vor, die Anzahlung nicht rückzuerstatten. Die Ware wird auf Wunsch dem Kunden ausgeliefert. Wurde die Anzahlung noch nicht geleistet, bekommt der Kunde eine Rücktrittsbestätigung. Bei Kündigungen nach der gesetzlichen Kündigungsfrist, behalten wir uns vor, 50% Stornogebühr der Auftragssumme zu verrechnen.

 

Eigentum:

Die M & E Montagen OG bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentümer der Handelsware.

 

 

Gewährleistung:

Auf all unsere Produkte wird eine Garantie bis 36 Monaten gewährt. Der Schaden wird von einem Geschäftsführer vor Ort besichtigt und schriftlich festgehalten. Dem Kunden wird entweder eine Entschädigungssumme oder Produktaustausch angeboten. Nach jedem vollendeten Auftrag wird ein Formular nach der Besichtigung ausgehändigt. Dieses Formular wird vom Auftraggeber und Auftragnehmer unterschrieben.

 

Reklamationen:

Nach Fertigstellung sollten offenkundige Mängel sofort vom Kunden beanstandet werden. Innerhalb der Garantiezeit sind wir bemüht jede Reklamation binnen einer angemessenen Zeit zu bearbeiten.

 

 

Datenschutz:

Alle Kundendaten sind bis auf Widerruf gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.